Donnerstag

Veröffentlicht: 27. Oktober 2011 in der Anfang

Der kleine Rösler und der alte Schäuble posaunen letzte Woche eine Steuersenkung (auf Kosten der Länderfinanzen)  für all die geplagten Steuerzahler. Der olle Seehofer bockt aus Bayern dagegen, der Bundesrat wird auch nicht zustimmen (da ist es rot – nicht schwarzgelb). Einzigste Möglichkeit : den Soli senken (auf Kosten des Bundeshaushaltes) , das geht auch ohne die Zustimmung vom Bundesrat. Das Finanzministerium rechnet noch, da schallt es aus Bayern : Seehofer will „Soli“ senken ! Funktioniert so Politik ? Seeofer verkauft es sogar als seine eigene Idee, das Schlitzohr

Ein großer Discounter, dessen Wurzeln zwei Brüder (der eine heisst Nord, der andere Süd)  in Essen gelegt haben macht heute vierfarbige ganzseitige Tageszeiten-Werbung für Kohlrabi Klasse 1 Stück 0,22€. Ich frag gar nicht was das kostet, sondern : Rennen jetzt alle loß ? Haben die Leute vor den Türen der Verkaufslagerhäusern dieser Kette übernachtet ? Gab es Schlägereien vor den Kassen ? Was verdienen die Brüder (einer ist leider verstorben) an einem Stück Kohlrabi wenn sie so einen Aufwand dafür betreiben ?

Das Bundesamt für Verbrauchersicherheit (http://www.bvl.bund.de/DE/Home/homepage_node.html) hat bei 921 000 Inspektionen in 538 000 Betrieben die mit Lebensmittel arbeiten (Hersteller, Bäckereien, Gaststätten) nur 55 000 Proben beanstandet (13,5%) . In 16,3% aller Gastronomiebetrieben gab es Beanstandungen – aber macht mich das glücklicher wenn ich das nächste Mal essen gehen will ?  Ich will die Hygieneampel an der Tür , aber ganz schnell !

Der TÜV  (http://www.vdtuev.de/presse/pm/busse-im-alter-kommen-die-maengel)  berichtet über Mängel an Reise- und Linienbussen : „50% der Fahrzeuge sind im einwandfreien Zustand“ nur 14% haben schwerwiegende Mängel. Aber die lieben Kleinen lassen wir jeden Morgen mit dem „3,50€-Stundenlohn-Busfahrer“ (ich will nicht den Busfahrer diffamieren, sondern den Unternehmer bloßstellen der solche Löhne „bezahlt“) in die Schule kutschieren und wundern uns warum der Sub-Sub-Unternehmer vom Sub-Busbetrieb der eigentlich für den Transport beauftragt ist kein Geld mehr übrig hat, seinen Bus zu reparieren. Und zahlen fröhlich für die Monatskarte 30,-€ pro Kind – Na Mahlzeit

. . . und zum Schluß

die Freiheitsstatue wiegt 141 Tonnen – amazon verdient an jedem eingenommenen Dollar nur noch einen halben cent – Tim, Struppi und Käptän Haddock kommen ins Kino

na dann noch einen schönen Tag !

Advertisements

Hier kommt deine Meinung hinein . . .

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s